3. Charity Open Air Film Night


Der Anlass

Am 15. August 2019 organisiert der Club Soroptimist Gstaad-Saanenland das 3. Charity Open Air Kino im Schwimmbad Saanen. Das Programm beginnt um 19 Uhr mit Verpflegung und musikalischer Unterhaltung. Um ca. 21 Uhr wird der Film «The Wife» vorgeführt.

Bei Gewitter oder starkem Regen, findet die Verpflegung im Schwimmbad und die Filmvorführung im Jugendzentrum Oeyetli statt.

Synopsis:

Joan (Glenn Close) und Joe Castleman (Jonathan Pryce) sind seit fast 40 Jahren verheiratet. Joe gefällt sich als einer der bedeutendsten amerikanischen Schriftsteller der Gegenwart. Er geniesst in vollen Zügen die Aufmerksamkeit, die ihm zu Teil wird, diverse Affären inklusive. Seine Frau Joan scheint dabei mit viel Charme, einem scharfen Sinn für Humor und intelligenter Diplomatie die perfekte Unterstützung im Hintergrund. Als Joe für sein literarisches Oeuvre mit dem Nobelpreis ausgezeichnet werden soll, reisen sie gemeinsam nach Schweden. Begleitet werden sie dabei von ihrem Sohn David (Max Irons) - selbst angehender Schriftsteller ohne Vaters Segen. Zwischen hochoffiziellen Empfängen, Ehrfurchtsgebaren und Damenprogramm werden die Risse der Ehe sichtbar und eine unruhige Unzufriedenheit beginnt durch Joans stoische Fassade zu brechen. Zu allem Überfluss werden die Castlemans auch noch von Journalist und Möchtegern-Biograph Nathaniel Bone (Christian Slater) verfolgt, der unnachgiebig versucht, ein dunkles Geheimnis aufzudecken (Trailer).

Zielsetzung

Im Sanenland besteht seit 1972 eine Heilpädagogische Schule, in der Kinder aus den Ämtern Obersimmental, Pays-d’Enhaut und Saanen Platz finden. Die Kinder werden ganztägig betreut und begleitet, heilpädagogisch geschult sowie therapeutisch gefördert. Die HPS ist ein fester Bestandteil der Volksschule Rütti-Gstaad und viele Kinder werden integrativ, einige Lektionen pro Woche, in den Regelklassen gefördert und geschult.

Einmal im Jahr verbringt die HPS eine Lagerwoche auswärts irgendwo in der Schweiz. Um dies möglich zu machen, ist die Schule auf zusätzliche Spendengelder angewiesen. Wir unterstützen dieses Projekt mit Aktionen während zwei Jahren, um dieses Lager zu ermöglichen.

Bewusst machen - Stellung nehmen - handeln: Entlastung der Eltern, vor allem der Mütter, für eine Woche. Die SchülerInnen erleben in dieser Woche viel Interessantes und Spannendes mit ihren Lehrern und Betreuern. Gemeinsame Aktivitäten um zusammen mit den Kindern auch Geld zu generieren. (u.a. gemeinsames Basteln und betreuen eines Markstandes am 23. Oktober 2019 in Saanen).